Mit dem Schülerferienticket durch Niedersachsen und Bremen
In den Ferien stets mobil und unabhängig

Raus aus der Schule und rein in die Ferien

Das Strandleben an der Nordsee genießen, den Teutoburger Wald entdecken oder Großstadtluft schnuppern und gemeinsam andere Regionen besuchen: Zum 27. Mal bieten fast 100 Verkehrsgesellschaften in Niedersachsen und Bremen das gemeinsame tarifliche Sonderangebot „SchülerFerienTicket“ (SFT) an. Für nur 32 Euro sind Schülerinnen und Schüler damit in den Bussen und Bahnen der teilnehmenden Verkehrsunternehmen sechs Wochen lang während der Sommerferien mobil.

 

Vorverkauf startet am 1. Juni 2017

Der Verkauf des SchülerFerienTickets 2017 startet am 1. Juni 2017. Es ist für den Preis von 32 Euro zusammen mit einem Wertscheckheft und Info-Flyer bei allen Vorverkaufsstellen erhältlich.  Das SchülerFerienTicket gibt es auch ganz unkompliziert bei unseren Busfahrerinnen und Busfahrern. Das Wertscheckheft enthält Gutscheine für Vergünstigungen für Attraktionen aus allen Teilen Niedersachsens und Bremens.   

 

Gültige Fahrzeuge und Strecken

Mit dem SFT können vom 22. Juni bis zum 2. August 2017 in Niedersachsen und Bremen alle Straßen- und Stadtbahnen, Busse sowie Züge des Nahverkehrs (jeweils 2. Wagenklasse) genutzt werden. Das SchülerFerienTicket gilt auch bis Hamburg Hbf.

 

Für Schüler bis 22 Jahre

Das Ticket gilt für alle Vollzeit-Schüler bis einschließlich 22 Jahren - gewertet wird das Alter bei Ferienbeginn. Schüler ab dem 16. Lebensjahr müssen bei Fahrten mit dem SFT zusätzlich einen Berechtigungsnachweis (Schülerausweis-Original, Original-Bescheinigung der Schule oder Zeugniskopie in Papierform) mitführen. Das SFT ist nicht übertragbar.

 

 

Einsteigen und ankommen!

Mit unseren Fahrkarten kommst du überall hin, wo was los ist – unabhängig und kostengünstig. Mit den günstigen und flexiblen Angeboten für Schüler und Auszubildende ist mobil sein super einfach – egal, ob du mit dem Bus zur (Berufs-) Schule, zu Freunden oder zum Sport fährst. Wir bringen dich von früh bis spät ans Ziel. Also nicht warten – starten! Auf dieser Seite findest du die passenden Informationen und Bestellscheine für dein Verkehrsgebiet.

Kundenkarte beantragen im Landkreis Cloppenburg

Für Vollzeitschülerinnen und Vollzeitschüler im Sekundarbereich II, die keinen Anspruch mehr haben auf Schülerbeförderung, übernimmt der Landkreis Cloppenburg als freiwillige Leistung die Beförderungskosten bei einem jährlichen Eigenanteil von 370 Euro.  Ihr solltet spätestens 4 Wochen vor Beginn eines Schuljahres eine Jahreskarte für die Bus- bzw. Bahnbenutzung beantragen. Alternativ könnt ihr bis zum 31.10. eines jeden Jahres für das vorangegangene Schuljahr einen Zuschuss zu den Fahrkosten beantragen. Voraussetzung für eine ermäßigte Schülerfahrkarte ist der Besitz einer Kundenkarte.

Weitere Informationen und Anträge erhaltet ihr in eurem Schulsekretariat. Auch auf der Internetseite des Landkreises Cloppenburg gibt es viele Informationen und Formulare zum Download.

Ansprechpartnerin für die Schülerbeförderung im Landkreis Cloppenburg ist Iris Lockwald:

Iris Lockwald
Landkreis Cloppenburg
Eschstr. 29
49661 Cloppenburg
Tel.: 04471 15-150
E-Mail

Busschule: So geht Busfahren richtig!